Wenn die jetzt merken, dass ich nichts kann, bin ich geliefert. Was ist das Impostor-Syndrom? Ich definiere den Begriff und erkläre die Ursachen, sich wie ein Hochstapler zu fühlen. Zum Abschluss gebe hilfreiche Tipps.

Was macht moderne Unternehmenskommunikation eigentlich aus? Diese Frage stelle ich meinem Gast Professor Dr. Markus Kiefer.

Quiet Quitting ist das neue Buzzword der Arbeitswelt. Ich dachte zunächst resigniert: „Da wird wieder eine Sau durchs Dorf getrieben“. Aber in Zeiten eines aktuen Fachkräftemangels sollte man sich genauer mit diesen Trends beschäftigen und diese richtig einordnen. Das versuche ich heute mit dieser Folge „Auf die Hand“.

In dieser Folge spreche ich mit Daniel Engelskirchen-Walter. Daniel – selbst Vater von 2 Kindern – suchte damals Gleichgesinnte und Antworten für seine Fragen. Seine Suche blieb erfolglos, aber die Idee war geboren. Auch wenn 80% der Väter noch von ihren Frauen angemeldet werden, ist Daniel sehr zufrieden mit dem Zulauf zu seinen Kursen und die kommenden Termine bereits ausgebucht.

Das habe ich Arnulf Schüffler gefragt. Arnulf promoviert an der Ruhr Universität Bochum. Bevor Arnulf in den Hörsaal wechselte, arbeitete er im Bereich Security als Türsteher. Ich wollte von ihm wissen, wie viel Psychologie die Tür bereithält. Was hat er über Menschen lernen können? Und viel wichtiger: Was hat er über sich selber lernen können?

Ich traf Dania Mollemeier zum Interview, die mit Vaelu ein nachhaltiges Modeunternehmen gründet. Mit ihr sprach ich über Herausforderungen der Gründung.

Was tun, wenn der Fachkräftemangel durchschlägt? Marc-Alexander Kecker (Maler Kecker) hat sich für einen innovativen Weg entschieden und arbeitet mit seinem Unternehmen in einer 4-Tage-Woche. Wieso, weshalb und warum? Das erklärt er mir in diesem Interview

In der aktuellen Folge gebe ich euch drei Fragen auf den Weg, die ihr euch stellen könnt, bevor ihr euren Job an den Nagel hängt. Die Fragen helfen euch dabei, eure nächsten Schritte zu planen und bewahren euch unter Umständen vor einem großen Fehler.

Mitarbeitergespräche führen bedeutet Alltag in der Führungsarbeit. Kein Training kommt ohne dieses Thema aus und dennoch können hier viele Fehler passieren. Diese Podcastfolge hilft dabei, deine Gespräche besser zu machen

Was für Viele eine Neuerung war, ist für Petra Wilmering Alltag. Remote zu arbeiten ist für die Online Business Managerin das gewohnte Modell. Im Podcast hat Sie mir erklärt, worauf es ankommt, damit Remote Work gelingen kann.